Impressionen vom Tag der offenen Tür 2023

Trotz der räumlichen Einschränkungen durch die Renovierungsarbeiten nach dem massiven Wasserschaden am Starkenburg-Gymnasium fand der Tag der offenen Tür wie geplant statt. In zahlreichen provisorischen Ausstellungen wurden die Besonderheiten der Fächer und auch die besondere Ausstattung der Schule vorgeführt. Außerdem konnte man hier erleben wie viel Spaß Kinder im natürlichen Schulalltag haben können. Ein Modell im Eingangsbereich zeigte die Ausmaße des Außengeländes und die Anordnung der einzelnen Gebäude. So konnten die Besucher die tatsächliche Größe des Starkenburg-Gymnasiums erahnen.

Vielleicht gerade durch den provisorischen Charakter der Organisation herrschte durchweg gute Stimmung und das Starkenburg-Gymnasium konnte sich einmal mehr sehr positiv präsentieren (wenn auch die beste Seite zur Zeit Baustelle ist).
Ein Vater dessen zweites Kind demnächst auch auf das Starkenburg-Gymnasium kommen wird brachte es auf den Punkt: “Eine wirklich tolle Schule!”